Einsturz WTC - IPA Innsbruck-Land

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsturz WTC

Berichte & Beiträge > 2002

Vortrag über Einsturz des World Trade Centers in New York

Die IPA Verbindungsstelle Innsbruck Land veranstaltete am 15. April 2002 im Roten Kreuz am Sillufer in Innsbruck einen Dia-Vortrag über Amerika mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten wie den Grand Canyon, den Yellostone Nationalpark, die Städte Phönix, Los Angeles, Las Vegas und zum Abschluß New York mit dem Einsturz den World Trade Centers.

Der AHS Lehrer Wolfgang Stotter war über ein Jahr beruflich und privat in Amerika. Am 11. September 2001 unterrichtete Wolfgang Stotter an einer Schule in Manhattan in unmittelbarer Nähe des World Trade Centers. Im großen Seminarraum beim Roten Kreuz waren neben mehreren Kollegen und deren Angehörige auch zahlreiche Ehrengäste anwesend. So konnte der Verbindungsstellenleiter Karl Rassinger die Offiziere des LGK Tirol Oberst Gebhard Linder, Mjr Manfred Dummer und Hptm Franz Übergänger, den Postenkommandanten des GP Gries aB KontrInsp Friedrich Zingerle, Inspetore iR Carmelo Gugliota der Grenzpolizei Brenner und den Landesdirektor der Österreichischen Beamtenversicherung Theodor Artbauer begrüssen.


Der Vorstand der Verbindungsstelle Innsbruck Land bedankte sich mit einem Ehrengeschenk bei Wolfgang Stotter für den beeindruckenden Vortrag.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü